Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Die Landesschule
  2. Aktuelle Meldungen der DRK-Landesschule
  3. Meldungen

Aktuelle Meldungen der DRK-Landesschule

Fragen und Anregungen? Wir sind gerne für Sie da.

Telefon 07445 8512-0
servicecenter@drk-ls.de

Erfolgreicher Rettungshelferlehrgang in Villingen-Schwenningen

An der Bildungseinrichtung Villingen-Schwenningen der DRK-Landesschule ist ein Rettungshelferlehrgang für Sanitätshelfer abgehalten worden. Von Anfang März bis Ende Mai absolvierten 22 Teilnehmer unter Einhaltung eines Hygienekonzepts den Lehrgang an sieben Wochenenden. Weiterlesen

Diskussionen, Netzwerkarbeit und Ideenbörse

Didaktische Jahresreflexion erneut im Online-Format Weiterlesen

Online-Modul Datenschutz

Der DRK-Lerncampus bietet zum Thema Datenschutz aktuell ein Grundlagenmodul in Deutsch und eines in Englisch an. Darin erhalten die Teilnehmenden einen allgemeinen Überblick über die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Daneben gibt es mehrere 10- bis 15-minütige Ergänzungsmodule für verschiedene Zielgruppen (u. a. für Rettungsdienst, Leitungs- und Führungskräfte, Pflege und Sozialarbeit). Diese Ergänzungsmodule vertiefen datenschutzrechtliche Fragestellungen mit Fokus auf die jeweilige Zielgruppe. Alle Module können auch im Rahmen einer Gruppenschulung durchgeführt werden. Weiterlesen

wohlfahrts-lerncampus.de

Ältere Menschen wollen so lange wie möglich in ihrem sozialen Umfeld leben. Dazu bedarf es mitunter Unterstützung und Pflege. Ein wichtiger Baustein für eine gute Pflege und Betreuung zu Hause ist eine ergänzende bzw. flankierende Unterstützung durch einfache Angebote zur Bewältigung des Alltags. Weiterlesen

Neuer Schulhund in Ellwangen

In Ellwangen gibt es einen neuen Schulhund: Nach dem überraschenden Tod von Schulhund Eddy im vergangenen Jahr ist jetzt der zweijährige Luke neu im Team der Bildungseinrichtung. Er stammt aus der Türkei und kam über einen Tierschutzverein nach Deutschland. Weiterlesen

Rettungsdienstfortbildung – berufspädagogische Zusatzqualifikation

Die DRK-Landessschule bietet in diesem Jahr erstmals die Rettungsdienstfortbildungen für die berufspädagogische Zusatzqualifikation an. Diese umfasst 24 Unterrichtseinheiten, die an drei Tagen absolviert werden. Der erste Kurs beginnt am 18. Mai. Weiterlesen

Erster Lehrgang für Betriebssanitäter in Ellwangen

Premiere an der Bildungseinrichtung Ellwangen der DRK-Landesschule: In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen VARTA-Microbattery ist erstmals ein Betriebssanitäter-Lehrgang abgehalten worden. Unter der Leitung von Linus Liss lernten 18 Teilnehmer im April zwei Wochen lang, welche Aufgaben der betriebliche Sanitätsdienst mit sich bringt und wie im Ernstfall reagiert werden muss. Weiterlesen

Kurs für mehr Notärztinnen und Notärzte in der Region

Die DRK-Landesschule, das Schwarzwald-Baar-Klinikum und die Bezirksärztekammer Südbaden haben zum zweiten Mal gemeinsame Sache gemacht und erneut einen Notarztkurs angeboten. Vom 24. April bis zum 1. Mai wurden 32 angehende Notärztinnen und Notärzte aus den Fachrichtungen Anästhesie, Neurologie, Neurochirurgie und Innere Medizin bei Fachvorträgen, Praxisstationen und Fallsimulationen auf ihre spätere Tätigkeit vorbereitet. Weiterlesen

Clip zu Schnelltests im Schulalltag

Mit Corona-Schnelltests können Infizierte frühzeitig entdeckt und Infektionsketten unterbrochen werden. In diesem Video des DRK-Lerncampus wird Kindern in leicht verständlicher Sprache erklärt, wie Schnelltests funktionieren, welche Konsequenzen das Testergebnis hat und weshalb die Tests im Schulalltag so wichtig sind. Denn wenn alle mitmachen, breitet sich das Coronavirus nicht weiter aus und alle haben bald wieder mehr Freiheiten.   Weiterlesen

Corona-Schnelltestzentrum in Pfalzgrafenweiler

In Kooperation mit der DRK-Landesschule und in Abstimmung mit dem DRK-Kreisverband Freudenstadt hat die Gemeinde Pfalzgrafenweiler Mitte März ein kommunales Corona-Testzentrum in Betrieb genommen. Weiterlesen

Seite 3 von 12.