Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Die Landesschule
  2. Aktuelle Meldungen der DRK-Landesschule
  3. Meldungen

Aktuelle Meldungen der DRK-Landesschule

Fragen und Anregungen? Wir sind gerne für Sie da.

Telefon 07445 8512-0
servicecenter(at)drk-ls.de

SINK statt DINK

Eigentlich stand der DINK im Terminkalender – der Deutsche Interdisziplinärer Notfallmedizin-Kongress. Aber Großveranstaltungen sind derzeit keine gute Idee. Daher wurde eine Exkursion abgesagt, zu der die Notfallsanitäter-Klassen des dritten Ausbildungsjahrs aus der DRK-Landesschule, Bildungseinrichtung Sinsheim, eigentlich Anfang März starten wollten. Weiterlesen

Was ist neu bei den Ausbildungen für Fachdienste und Leitungskräfte?

Das Rotkreuzdienste-Team der Landesschule optimiert derzeit einige der Ausbildungen im Ehrenamt. Einiges wird bereits umgesetzt- erste Lehrgänge laufen schon parallel. Hier ein Überblick der aktuellen Änderungen: Weiterlesen

Lehrkräfte auf Fortbildung: Kindernotfalltage in Garmisch-Partenkirchen

Was gibt es Neues im Bereich der Notfallmedizin für Kinder? Damit haben sich fünf Lehrkräfte der DRK-Landesschule Baden-Württemberg beschäftigt: Sie waren von 20. bis 22. Februar bei den 7. Kindernotfalltagen in Garmisch-Partenkirchen. Der Kongress mit seinen rund 1000 Teilnehmenden bot drei intensive Tage mit vielen Expertenvorträgen und nützlichem neuem Wissen. Weiterlesen

Elf Standorte – ein Team für das „Ehrenamt“

Unter neuem Motto startet das Team „Rot-Kreuz-Dienste“ ins neue Jahr. In einer ersten Klausurtagung inklusive Teambuilding- Maßnahmen wurden die ersten „Meilensteine“ gelegt. Weiterlesen

Exkursion nach München

Eine Klasse Notfallsanitäter aus der Bildungseinrichtung Ellwangen machte sich im Februar auf nach München. Weiterlesen

Ultraschall als echte Entscheidungshilfe

Pilotprojekt an der DRK-Landesschule Baden-Württemberg: Notfallsanitäter-Azubis können an einem Tag lernen, Sonografie für die präklinische Diagnostik einzusetzen Weiterlesen

17 neue Rettungshelfer

Gut gemacht: In der Bildungseinrichtung Ellwangen haben es insgesamt 17 Prüflinge geschafft und sind jetzt Rettungshelfer. Weiterlesen

Training für Mentoren

Motivieren und anerkennen, begleiten und Leistungen beurteilen: Das alles und noch viel mehr übernehmen Mentoren, während sie angehende Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter gemeinsam mit den Praxisanleitern während der Ausbildung unterstützen und begleiten. Ähnliche Kompetenzen brauchen die Rettungsdienstmitarbeiter auch, wenn sie Praktikanten betreuen und begleiten. Weiterlesen

Praktische Anatomie

Ein Schlachthaus haben angehenden Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter Ende Januar besucht: Die Auszubildenden im zweiten Lehrjahr der DRK-Landesschule aus Villingen-Schwenningen fuhren dafür nach Talheim. Weiterlesen

Längere Frist für Rettungsassistenten

Rettungsassistenten, die Notfallsanitäter werden wollen, haben dafür nun etwas länger Zeit. Dafür sorgt eine Änderung des Notfallsanitäter-Gesetzes (NotSanG): Eine Übergangs-Regelung, die anfangs nur für sieben Jahre gedacht war, ist nun auf zehn Jahre verlängert worden. Somit sind noch bis 2023 die Prüfungen im Rahmen dieser Übergangsregel möglich. Weiterlesen

Seite 4 von 9.