Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Die Landesschule
  2. Aktuelle Meldungen der DRK-Landesschule
  3. Meldungen

Aktuelle Meldungen der DRK-Landesschule

Fragen und Anregungen? Wir sind gerne für Sie da.

Telefon 07445 8512-0
servicecenter(at)drk-ls.de

Längere Frist für Rettungsassistenten

Rettungsassistenten, die Notfallsanitäter werden wollen, haben dafür nun etwas länger Zeit. Dafür sorgt eine Änderung des Notfallsanitäter-Gesetzes (NotSanG): Eine Übergangs-Regelung, die anfangs nur für sieben Jahre gedacht war, ist nun auf zehn Jahre verlängert worden. Somit sind noch bis 2023 die Prüfungen im Rahmen dieser Übergangsregel möglich. Weiterlesen

DRK-Landesschule ehrt Mitarbeiter

Teils 40 Jahre und länger sind manche Kollegen schon an der DRK-Landesschule in Baden-Württemberg beschäftigt. Bei der Weihnachtsfeier bedankte sich Geschäftsführer Alfred Schulz fürs langjährige Engagement. Weiterlesen

Trauma–Exkursion im zweiten Lehrjahr

Drei Tage intensives Lernen auf einer Burg: Das stand in der letzten Oktoberwoche im Programm der beiden Ausbildungsklassen, die derzeit im zweiten Jahr sind an der DRK-Landesschule Baden-Württemberg in der Bildungseinrichtung Sinsheim. In den alten Burgmauern ging es für die Sinsheimer um das Thema Traumaversorgung: Sie wollten dort die theoretischen Inhalte aus den vorangegangenen Unterrichts-Wochen in die Praxis übertragen und ihr Wissen festigen. Weiterlesen

Schüler untersuchen Organe

Anatomie ist natürlich ein zentrales Thema in jeder medizinischen Ausbildung. Und ebenso natürlich ein Thema, das man nicht nur aus Büchern lernen kann. Denn wie Organe wirklich aussehen, dreidimensional und echt, wie sie sich anfühlen und strukturiert sind, das begreift man erst, wenn man sie selbst anschauen, drehen und wenden, betasten und erfassen kann. Deswegen stand in der Bildungseinrichtung Ellwangen der DRK-Landesschule Baden-Württemberg neulich ein Organ-Tag auf dem Programm. Weiterlesen

174er Lehrgang „Grundtätigkeiten Feuerwehr“ erstmalig an der DRK-Landesschule

Ja, sie haben richtig gelesen: vom 7. bis 31.Oktober fand erstmalig der Lehrgang 174 „Grundtätigkeiten Feuerwehr” an der DRK-Landesschule am Standort Pfalzgrafenweiler statt. Weiterlesen

Varta lernt in der Landesschule

Ein wachsendes Unternehmen setzt auf die DRK-Landesschule: Varta Microbattery hat im Oktober Betriebssanitäter am Landesschul-Standort Ellwangen schulen lassen. Der Batteriehersteller sitzt selbst ebenfalls in Ellwangen und expandiert derzeit: Bald schon soll es dort 1100 Beschäftigte geben. Weiterlesen

169 junge Menschen sind jetzt Notfallsanitäter

DRK-Landesschule Baden-Württemberg feiert mit ihren erfolgreichen Absolventen Weiterlesen

Rettungshelfer in Ravensburg

In Ravensburg nutzt eine rund 20-köpfige Gruppe motivierter Menschen die heißen Sommerwochen dazu, die Ausbildung zum Rettungshelfer zu durchlaufen. Weiterlesen

Sinsheimer Schüler erkunden München

Für die Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr der Bildungseinrichtung Sinsheim, standen vom 17. - 19. Juli besondere Unterrichtsstunden auf dem Programm. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Florian Wagner und Marcel Bilger ging es für die zwei Klassen auf eine Exkursion nach München. Weiterlesen

Kochkurs in Ravensburg

Bei Notfallsanitätern geht es fast immer um Patienten, auch in der Ausbildung. Aber nur fast: Schließlich müssen sich die jungen Helfer für einen anstrengenden Beruf wappnen. Deswegen werden sie intensiv in Selbstkompetenz geschult. Es gibt dafür auch eine konkrete Lernsituation im Lehrplan. In der Lernsituation 10.2 geht es um gesunde Lebensgewohnheiten. Die sind an der Bildungseinrichtung Ravensburg gerade dran. Weiterlesen

Seite 1 von 5.