1920x640px_buehne_psnv2022.jpg

PSNV-Forum 2022

Alle Informationen zu Programm und Anmeldung.

Weiterlesen
9L1A5383-2.jpg Foto: Thomas Warnack

Notfallsanitäterausbildung in Teilzeit

Alle Fakten auf unserer Sonderseite. Erster Lehrgang startet im Herbst.

Weiterlesen
1920x640px_buehne-seminarprogramm2023.jpg

Seminarprogramm 2023

Wir freuen uns schon heute auf das Jahr 2023 an der DRK-Landesschule. Auf spannende Seminare, interessante Veranstaltungen und tolle Begegnungen.

Weiterlesen
1920x640px_buehne-interschutz.jpg

INTERSCHUTZ 2022

Besucht unsere Sonderseite zur Interschutz 2022

Weiterlesen
StartseiteStartseite

Willkommen bei der DRK-Landesschule Baden-Württemberg

Elf Standorte, über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jährlich über 700 Veranstaltungen mit mehr als 21.000 Teilnehmern - willkommen in Deutschlands größter DRK-Bildungseinrichtung.


Seminarvorschläge

  • Erste Hilfe Outdoor, Helfen in Extremsituationen – Ausbildereinweisung (EH 22Fr-10)

    Outdoor-Aktivitäten führen nicht selten zu Verletzungen – oft auch an Orten, wo es dauert, bis Hilfe kommt. Umso wichtiger, dass die Anwesenden gleich richtig reagieren. In diesem Seminar (EH 22Fr-10) , das am 22. und 23. Oktober 2022 an der Bildungseinrichtung Freiburg abgehalten wird, werden Ausbilderinnen und Ausbilder geschult, um anschließend selbst zielgruppenorientierte Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für den Outdoor-Bereich durchzuführen. Die Gruppe erarbeitet die Themenmodule der speziellen Lehrunterlagen. Und, wie es für Erste Hilfe im Outdoor-Bereich sinnvoll ist, wird großen Wert auf praxisnahen Unterricht in der freien Natur gelegt. Persönliche Anmeldungen sind nicht möglich, das muss der zuständige DRK-Kreisverband machen. 

    Weitere Informationen unter www.drk-seminare.de

  • Notarzt-SIM-25-Kurs (NA 22VS-02)

    Zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin müssen angehende Notärztinnen und Notärzte insgesamt 50 Einsätze auf einem arztbesetzten Rettungsmittel nachweisen. Durch eine Ergänzung der Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg können sich angehende Notärztinnen und Notärzte seit 2017 insgesamt 25 Einsatzfahrten durch einen simulationsbasierten NA-SIM-25-Kurs anerkennen lassen. In dem dreitägigen Seminar vom 21. bis 23. Oktober 2022 können die Teilnehmenden in sicherer Umgebung und zusammen mit erfahrenen Notfallmedizinern und Instruktoren seltene und notfallmedizinisch relevante Krankheits- und Verletzungsbilder durchführen und trainieren.

    Der simulationsbasierte Kurs beinhaltet ein breites Spektrum an seltenen und hochrelevanten Notfallsituationen. Der Kurs zeichnet sich insbesondere durch seinen praktischen Anteil aus. So werden in Kleingruppen unterschiedliche Szenarien beübt, die im Anschluss durch erfahrene Notärzte und Simulations-instruktoren gemeinsam mit den Teilnehmenden videogestützt beleuchtet und professionell nachbesprochen werden.

    Das Seminar findet in der Bildungseinrichtung Villingen-Schwenningen statt und richtet sich an angehende Notfallmedizinerinnen und Notfallmediziner, die den Kurs „Zusatzbezeichnung Notallmedizin (80h)“ erfolgreich absolviert haben.     

    Weitere Informationen und Anmeldung: www.drk-seminare.de

  • Leiter Rotkreuz-Einführungsseminar (FA 22Fr-02)

    Das Rotkreuz-Einführungsseminar ist die einheitliche Grundlage für alle ehren-, neben- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Deutschen Roten Kreuz. In der Bildungseinrichtung Freiburg gibt es am 11. und 12. November 2022 für erfahrene Kräfte aller Rotkreuzgemeinschaften und Fachdienste einen Seminarleiter-Kurs, damit diese künftig das Einführungsseminar leiten können. Die DRK-Landesschule reagiert mit diesem zusätzlichen Angebot auf die seitens der Verbände angemeldeten Bedarfe.

    Die Teilnehmenden erhalten die inhaltlichen und fachdidaktischen Qualifikationen, um das Rotkreuz-Einführungsseminar in ihrem jeweiligen Bereich gut und anschaulich zu gestalten. Konkret geht es beispielsweise um Ziele und Zielgruppen des Rotkreuz-Einführungsseminars, Konzept und Didaktik, Unterrichtsbeispiele und Gestaltungsmöglichkeiten.

    Teilnahmevoraussetzung ist das Rotkreuz-Einführungs- und das Rotkreuz-Aufbauseminar. Auch eine didaktische Grundqualifikation wird vorausgesetzt, beispielsweise durch eine Ausbilder-Qualifikation oder das Seminar „Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung“.

    Weitere Infos unter www.drk-seminare.de. Die Anmeldung erfolgt durch den zuständigen DRK-Kreisverband.  

Aktuelles

14.09.2022

Geändertes Anmeldeverfahren bei ILS-Lehrgängen

Neues strukturiertes Anmeldeverfahren soll verlässliche und langfristige Planung ermöglichen. Weiterlesen

05.09.2022

Das war der DRK-Kongress „Vorausgedacht“

Breit gefächertes Programm für die Teilnehmenden in Kornwestheim. Weiterlesen

31.08.2022

230 Teilnehmende bei der Sommerlandesschule

Neben den 13 Lehrgängen gab es ein besonderes Rahmenprogramm. Weiterlesen

30.08.2022

Sinsheim: Klassen üben Wasser- und Tauchnotfälle

Schülerinnen und Schüler besuchen Druckkammer in Heidelberg. Weiterlesen